Montag, 16. Mai 2016

Splitter - Sebastian Fitzek

Klappentext:
Was wäre, wenn wir die schlimmsten Ereignisse unseres Lebens für immer aus dem Gedächnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schiefginge?


Splitter
Sebastian Fitzek
Knaur Verlag
Psychothriller
376 Seiten
9,99 €

Erste Sätze:
Marc Lucas zögerte. Ließ den einzigen noch unversehrten Finger seiner gebrochenen Hand lange auf dem Messingknopf der alten Klingel ruhen, bevor er sich einen Ruck gab und drückte.
Er wusste nicht, wie spät es war. Die Schrecken der letzten Stunden hatten ihm auch das Zeitgefühl geraubt. Doch hier draußen, mitten im Wald, schien Zeit ohnehin keine Bedeutung zu haben.
Der eisige Novemberwind und der Schneeregen der letzten Stunden hatten etwas nachgelassen, sogar der Mond schimmerte kurz durch die aufgerissene Wolkendecke. Er war die einzige Lichtquelle in einer Nacht, die ebenso kalt wie dunkel schien.

Was wäre wenn...

Eigene Meinung:
Splitter ist mein neustes Buch in meinem Bücherregal. Ein weiteres Buch des wunderbaren Psychothriller Autors Sebastian Fitzek. Seine Bücher sind unglaublich spannend geschrieben. Passagier 23 ist sogar unter meine Top 3 des letzten Jahres gekommen. Augensammler und Augenjäger waren die ersten Bücher, die ich von ihm gelesen habe. Seit dem kaufe ich mir nach und nach weitere Bücher von ihm. Amokspiel wird vermutlich das nächste sein.
Ich bin mal wieder sehr auf das Buch gespannt.

Liebe Grüße
Emm

Kommentare:

  1. Hallo! :)

    Schon vor viel zu langer Zeit habe ich "Der Seelenbrecher" von Fitzek gelesen und war absolut begeistert! Das Buch hat mich ganz schön gegruselt. Danach habe ich mir gleich "Noah" und "Abgeschnitten" von Fizek gekauft, aber leider liegen beide Bücher noch auf meinem SUB. Hoffentlich nicht mehr allzu lange. ;)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasi,


      Ich bin sehr gespannt auf die Bücher. Ich kenne keine Person, die etwas gegen Fitzek-Bücher hat.

      "Noah" und "Abgeschnitten" stehen auf meiner Wunschliste. Rezensierst du die Bücher, wenn du sie durchgelesen hast? Dann bin ich nämlich schon sehr gespannt darauf :)

      Wenn ich ein paar mehr Fitzek-Bücher habe, stelle ich alle auch kurz auf meinem Blog vor. Auf die Kommentare bin ich jetzt schon gespannt.


      Liebe Grüße
      Emm

      Löschen
    2. Liebe Emm,
      auch bei mir gehört Sebastian Fitzek unbedingt ins Bücherregal. Ich empfehle dir unbedingt "Die Therapie" und "Der Seelenbrecher", für mich die besten Bücher von ihm! Bei mir warten noch "Die Blutschule" und "Das Joshua-Profil" aufs Lesen :)
      Viele Grüße, Kerstin

      Löschen
    3. Liebe Kerstin,

      ich werde mir auf jeden Fall in den nächsten Wochen entweder "Die Therapie" oder "Die Blutschule" kaufen. Ich bin mir auch sehr sicher, das die Bücher sehr spannend sind. Das sagen ja auch so viele und von seinen anderen Bücher bin ich ja auch so begeistert.

      Liebe Grüße
      Emm

      Löschen