Donnerstag, 7. August 2014

Harz

Erst nach Liverpool, dann in den Harz. Unser Ferienhaus war sehr gemütlich. Man hatte einen sehr schönen Ausblick.
Am ersten Tag, Samstag, sind wir auf den Brocken gewandert. Ca.drei Stunden bis nach oben. Aber es hat sich gelohnt: Berge, Felder, Wiesen, Dörfer und Städte so weit das Auge reicht. Nach einem kurzen Aufenthalt ging es dann wieder runter nach Schierke, wo wir für diese sechs Tage wohnten.
Am zweiten Tag sind wir dann zum Brocken-Coaster gegangen. Das hat richtig Spaß gemacht :) Ohne zu bremsen waren wir unterwegs. Zum Glück bin ich nicht aus der Kurve geflogen bei dem Tempo, das ich drauf hatte. Kurz wieder im Ferienhaus und wieder los. Dieses Mal zur Glasmanufaktur. Die stellen wirklich schöne Figuren her, die aber auch schnell zerbrechen können. Ich habe mir eine orangene "Glückskugel" gemacht. Dazu musste ich in ein Rohr pusten, an dem das Glas (seeeehr heiß) aufgedreht war. Nach und nach entstand dann eine schöne große Kugel, die ich in mein Zimmer hängen werde.
Am Dienstag sind wir dann noch zum Hexentanzplatz gewandert. Ich habe ihn mir viel größer vorgestellt, als er in Wirklichkeit war. Aber naja... Der Weg hinauf ging zick-zack hoch. Er war steinig, matschig und wollte nicht kürzer werden. Runter ging es dann mit der Seilbahn. Eineinhalb Stunden hoch, drei Minuten runter :( Aber die Fahrt mit der Seilbahn war es wert :)
Hier habe ich noch einige Bilder für euch. Einige von der Brockenwanderung und von der Wanderung zum Hexentanzplatz und andere aus Werningerrode und Königshütte:

Brockenwanderung





Die Aussicht vom Brocken

Die Brockenbahn auf dem Weg nach oben



Aussicht bei der Wanderung zum Hexentanzplatz



Der Wasserfall in Königshütte




Das Rathaus in Werningerrode

Ist diese Bank nicht ein Kunstwerk?



Eure Emm

Kommentare:

  1. Liebe Emm,

    das sind wirklich tolle Fotos, die du da gemacht hast. Die Bank in Form einer Brille gehörte bestimmt zu einem Optiker. Sie sieht aber wirklich klasse aus.
    Und dein Header, das du jetzt für deinen Blog verwendest, ist wunderschön. Das ist aus Liverpool oder? Die Drei Grazien? Ein wirklich tolles Bild!!!

    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank :)
    Ja, das sind die Drei Grazien :)
    Aber wozu die Bank gehört weiß ich nicht. Bestimmt, wie du schon gesagt hast, zu einem Optiker :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wirklich sehr schöne Bilder :) Die Bank sieht toll aus! Etwas Ähnliches habe ich bisher noch nicht gesehen.

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut. Ich bin nun schon einige Tage deine Leserin, hatte aber noch keine Zeit zum Kommentieren.

    AntwortenLöschen