Freitag, 16. Mai 2014

Friedhof der Kuscheltiere

Klappentext:
Als die junge Familie Creed ihr neues Zuhause erblickt, sind die Strapazen des Umzugs von Chicago nach Ludlow, Maine, vergessen. Das weiße Haus ist von einem großen Garten umgeben, hinter dem sich unendlich weite Wälder erstrecken - Gebiete, der Micmac-Indianer. Nur die Schnellstraße direkt vor dem Gartentor stört die Idylle. Dem Kater der Creeds wird sie bald zum Verhängnis: Church wird von einem Tanklaster überfahren. Louis Creed begräbt den Kater auf einem Tierfriedhof im Wald, ohne seiner Tochter Ellie vom Tod des geliebten Tieres zu erzählen. Und tatsächlich scheint zu stimmen, was man sich Unheimliches von dem alten Friedhof erzählt, denn schon bald kehrt Church zurück - etwas aggressiver, doch offensichtlich sehr lebendig. Louis weiß genau, dass er den toten Kater in einen Müllbeutel beerdigt hat. Über welche Kräfte verfügt der alte Friedhof? Und wird eine derartige wunderbare Erweckung auch bei einem Menschen möglich sein?

Titel: Friedhof der Kuscheltiere
Autor: Stephen King
Verlag: Heyne
Erscheinungsjahr: 1985
Genre: Roman
Einband: Taschenbuch
Reihe: -
ISBN: 978-3-453-43579-7
Seitenzahl: 605
Preis: 9,99

Erste Sätze:
Louis Creed, der als Dreijähriger seinen Vater verloren und seinen Großvater nie gekannt hatte, wäre niemals auf den Gedanken gekommen, in seinen mittleren Jahren einen Vater zu finden; aber genau das geschah - auch wenn er diesen Mann seinen Freund nannte, was ein Erwachsener im Allgemeinen tun muss, wenn er den Mann, der eigentlich sein Vater sein sollte, relativ spät im Leben findet. Er begegnet diesem Mann an dem Abend, an dem er, seine Frau und seine beiden Kinder in das große holzverschalte weiße Haus in Lundlow einzogen. Mit ihnen zog Winston Churchill ein. Church war der Kater seiner Tochter Eileen.

Friedhof der Kuscheltiere wollte ich mir schon lange kaufen. Ich habe es dann aber immer nicht gemacht, da ich dann doch nicht mehr daran gedacht habe. Aber vor einigen Wochen habe ich mir es dann endlich geholt. Wenn ich das Buch liebe, werde ich mir noch die DVD dazu kaufen. Und vielleicht, werden bald mehr Bücher von Stephen King mein Regal schmücken.

Eure Emm


Kommentare:

  1. Ich habe mir auch vor kurzen mein erstes Buch von Stephen King gekauft: "Shining". Ich bin sehr gespannt, wie sich der Thriller entwickelt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch wollte ich mir auch noch kaufen :)

    AntwortenLöschen