Samstag, 4. März 2017

Die Blutschule - Sebastian Fitzek

Inhalt
Die Teenager Simon und Mark können sich keinen größeren Horror vorstellen, als aus der Metropole Berlin in die Einöde Brandenburgs zu ziehen. Das Einzige, worauf sie sich freuen, sind sechs Wochen Sommerferien, doch auch hier macht ihnen ihr Vater einen Strich durch die Rechnung. Er nimmt sie mit auf einen Ausflug zu einer ganz besonderen Schule. Gelegen mitten im Wald auf einer einsamen Insel. Mit einem grausamen Lehrplan, nach dem sonst nur in der Hölle unterrichtet wird...

Die Blutschule
Sebastian Fitzek als Max Rhode
Lübbe Verlag
Thriller
272 Seiten

Erste Sätze
Na schön, dann beginne ich mal damit, den ganzen Irrsinn aufzuschreiben, so wie Dr. Frobes es mir empfohlen hat, obwohl ich bezweifle, dass er irgendeinen therapeutischen Nutzen haben wird. noch einmal dorthin zurückzukehren, wo die Angst wohnt, wenn auch nur gedanklich; zurück in das Baumhaus etwa oder in das Klassenzimmer, ach herrjeh, das Klassenzimmer, verdammt.

Ihr habt nie gelernt zu töten,
dieses Versäumnis
werden wir jetzt nachholen.

Blutschule ist ein weiteres Buch von Sebastian Fitzek, das ich mir unbedingt kaufen musste. Jetzt fehlt mir nur noch Noah und sein ganz neues Werk AchtNacht.
Ich fahre diesen Monat zur Leipziger Buchmesse. Da werde ich mir hoffentlich ein Autogramm ergattern können. Ich denke, ich werde Passagier 23 von ihm signieren lassen. Alle Bücher kann ich ja leider nicht mitnehmen.

Welches Buch würdet ihr von Fitzek signieren lassen?

Liebe Grüße
Eure Emm

Kommentare:

  1. Liebe Emm,

    ich bin auch auf der Leipziger Buchmesse und freue mich schon sehr. Sebastian Fitzek ist auch ein Autor, von dem ich mir gerne ein Buch signieren lassen würde. Außerdem noch Markus Heitz und Kai Meyer, ein Held meiner Kindheit. Von Fitzek würde ich mir gerne „Noah“ signieren lassen, aber „Passagier 23“ klingt auch super :)

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie

      Ich konnte dieses Jahr leider nicht zur Leipziger Buchmesse. Aber ich fahre auf die Frankfurter Buchmesse dieses Jahr. Hoffentlich ist Sebastian Fitzek auch wieder da. 3 Autogramme habe ich schon (in "Passagier 23", "Das Paket" uns "Achtnacht") :)
      Ich kann "Passagier 23" nur empfehlen. Außer "Noah" habe ich alle Bücher von ihm.

      Liebe Grüße
      Emm

      Löschen