Samstag, 7. Dezember 2013

Nikolaus

Ich hoffe, dass ihr alle einen schönen 6.Dezember hattet und viele schöne Geschenke und Süßigkeiten bekommen habt.
Ich hatte einen schönen Tag. Und ich habe gedacht, dass ich Heute mal meine Geschenke von Nikolaus reinstelle: Ein Warmie (So ähnlich wie ein Körnerkissen, nur in Form einer Kuh), eine Kinder Em-eukal Dose voller Bonbons, richtig viel Niederegger Lübeck (ich liebe es), Eine schöne Weihnachtskugel mit Nideregger Sternen drin, Weihnachtsmänner und Niederegger Trinkschokolade. Also alles was mein Herz begehrt.


Hier ist noch mal ein großes Bild von meinem Warmie. Als ich noch kleiner war habe ich öfter mit meiner Schwester um die Weihnachtszeit herum einen Film geguckt, der Annabell und die fliegenden Rentiere hieß. Annabell hieß ein Kälbchen, dass unbedingt einmal als Rentier den Schlitten vom Weihnachtsmann ziehen wollte. Und da habe ich gedacht, dass mein Warmie diesen Namen bekommen soll.


Zum ersten Advent habe ich von meiner Schwester ein selbstgebasteltes Körbchen bekommen und einen Taschenwärmer. Das hat echt gut gepasst, weil wir am selben Tag noch auf dem Weihnachtsmarkt waren und es dort kalt war. Und das Körnchen ist auch richtig schön geworden.


Momentan lese ich Laura und das Orakel des Silbernen Sphinx. Das ist wie immer richtig spannend und da ich diese Bücher schon öfter um die Weihnachtszeit herum gelesen habe, mache ich es dieses Jahr genau so.


Eure Emm

Kommentare:

  1. Sooo viel Schokolade ^-^
    Ich find solche Weihnachts-Bücherles-Traditionen ja immer richtig schön, aber selber mach ichs nicht ...

    Liebe Grüße, MissDuncelbunt

    AntwortenLöschen
  2. Hi Emm,
    schöne Sachen die du da bekommen hast ;) ich lese eigentlich nur ein Buch jedes Jahr zu Weihnachten, aber sonst alles, was ich gerade mag :) "Hinter verzauberten Fenstern" von Cornelia Funke ist das einzige Weihnachtsbuch, was ich besitze, aber ich lese es trotzdem jedes Jahr wieder... :)

    Deine Marie

    AntwortenLöschen
  3. @ Miss Duncelbunt:
    Ich habe jetzt auch nicht so ganz feste Bücher, die ich immer um die Weihnachtszeit herum lese. Aber mir ist aufgefallen, dass ich immer am Ende des Jahres Die Laura-Bücher lesen möchte :) So hat es sich dann auch eingespielt

    @ Marie:
    Danke :) Das Buch "Hinter verzauberten Fenstern" wollte ich auch noch einmal lesen. Ich weiß nur noch so grob, was darin passiert

    Eure Emm

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss bei Annabell immer heulen, sobald der Junge, ich weiß gerade nicht seinen Namen, seine Stimme bekommt *schnief*

    AntwortenLöschen