Dienstag, 1. März 2011

Das Böse in uns

Klappentext:
Ein Flug nach Virginia. Alles wie gewohnt. Doch nach der Landung entdeckt die Besatzung die Leiche einer jungen Frau. Sie wurde während des Fluges ermordet. Der Täter ist spurlos verschwunden. Für die FBI-Agentin Smoky Barrett gibt es lediglich einen Hinweis: ein silbernes Kreuz mit der Zahl 143 im Körper der Toten. Zählt der Mörder seine Opfer? Smoky hat es offenbar mit einem Serienkiller zu tun. Denn im Internet tauchen brutale Videos von Hinrichtungen auf. Die Filme verraten, dass jedes Opfer Sünden begangen hatte, die wie ein Schatten auf seiner Seele lasteten: Mord, Kinderschändung, Vergewaltigung. Mit seinen Taten will der Mörder die Schuld seiner Opfer sühnen. Smoky Barrett steht als Nächste auf seiner Liste. Denn auch sie hat ein finsteres Geheimnis.


Es mag ein Zufall sein, dass gerade du dieses
Buch in den Händen hältst.

Vielleicht aber auch nicht.

Ich habe dich schon lange im Visier und
beobachte dich, während du diese Zeilen liest.

Ich kenne dein kleines Geheimnis. Es lastet wie
ein dunkler Schatten auf deiner Seele.

Keine Angst.

Ich werde dich davon erlösen.

Einige Kommentare:
Ich habe das Buch in der Nacht zu Ende gelesen, voller Erleichterung aufgeatmet, dass das Gute das Böse besiegt hat - aber danach alle Türen verschlossen und die Fenster verriegelt.
Manuela Martini, Focus.de

Stellen sie sich vor: Die Temperatur sinkt, das Adrenalin steigt, man kann die Augen nicht abwenden. Dann, aber auch nur dann, erfüllt ein Buch jede Erwartung - und ich kann ihnen versichern: Dieses Buch ist das perfekte Beispiel!
Katja Willems, Lesejurymitglied

Autor: Cody Mcfadyen
Veröffentlichungsdatum: 2010
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-16421-9
Anzahl der Seiten: 448
Genre: Thriller

Eure Emmily

Kommentare:

  1. Was ich bis jetzt gelesen habe ist schon am Anfang spannend. Es wird noch viiiel spannender. Ich liebe dieses Buch.
    LG
    Emm

    AntwortenLöschen
  2. Dann ist ja gut :)
    Kannst du gut schlafen?

    AntwortenLöschen