Donnerstag, 21. Juli 2016

"Der Herr der Ringe" Unikat

Ich bin ein riesen Fan von Der Herr der Ringe. Und schon seit längerem habe ich mir eine besondere gebundene Ausgabe gewünscht. Die aktuelle rote Ausgabe, in der alle drei Teile enthalten sind, fand ich vom Cover her nicht so schön. Es war zu speziell und war nicht zeitlos genug.

Meine Schwester hat mir vor wenigen Tagen dann eine unglaublich schöne Ausgabe geschenkt. Sie hat diese extra mit Annas Hilfe anfertigen lassen. Es ist die aktuelle rote Ausgabe, bei der der Einband jedoch entfernt wurde. Den neuen Einband konnte man dann selber gestalten.

Mein Der Herr der Ringe Unikat.
Das schönste Buch, was ich jemals in meinem ganzen Leben gesehen habe und vermutlich auch jemals sehen werde.


Der Einband besteht aus schlichtem rotem Leder. Titel und Autor sind in goldener Schrift in dem Buchrücken eingelassen. Meiner Meinung nach: absolut perfekt, da es dadurch völlig zeitlos ist.
Das Leder ist etwas ganz besonderes: Wenn man das Buch in der Hand hält, hat man das Gefühl ein lebendiges Wesen in der Hand zu halten. Es schmiegt sich wunderbar an und ist warm und weich. Ein "lebendiges" Buch, wie man es sich nicht besser vorstellen kann.



Das Vorsatzpapier hat meine Schwester auch selber gewählt. Es ist rot mit vielen weiße Drachen. Passender hätte es nicht gewählt werden können. Schließlich tauchen in den Büchern auch die "Nazguls" auf, die eine Ähnlichkeit mit Drachen haben. Auch die Vorgeschichte von Der Herr der Ringe - Der kleine Hobbit - spiegelt sich in dem Vorsatzpapier wieder. Der große und schreckliche Smaug ist schließlich der Grund, warum der Ring über Bilbo zu Frodo gelangte und so eine unverkennbare Geschichte entstand.


Ganz hinten im Buch finden sich natürlich auch wieder die beiden Karten von Mittelerde wieder, die in einer kleinen Tasche im Vorsatzpapier eingelassen sind. In der Ecke rechts oben befindet sich die Unikatnummer. Aber es ist noch nicht alles: Auf der letzten Seiten des Buches ist die Prägung eines Unikatsiegels. Meine Schwester hat mit Anna zusammen ein perfektes Buch erschaffen.

Dieses Unikat von Der Herr der Ringe ist etwas ganz besonderes. Natürlich habe ich mich gleich auf die Suche nach einer geeigneten kleinen Vitrine gemacht. Leider bin ich dabei noch nicht fündig geworden.

Es ist ein so schönes Geschenk von meiner Schwester und ich bin richtig stolz darauf, dass ich diese wunderbare und einzigartige Ausgabe besitze.

Viiielen Dank, Siss!

Eure Emm

Kommentare:

  1. Liebe Emm!

    Ich freue mich sehr, dass dir das Buch so gefällt, aber eigentlich wusste ich, dass ich mit diesem Geschenk garantiert nicht falsch liege und siehe da, ich lag goldrichtig. Die Idee mit der Vitrine finde ich klasse und bin gespannt, ob du eine schöne findest.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie,

      Das Buch ist wirklich ein Traum <3
      Ich suche schon die ganze Zeit nach einer Vitrine. Aber eine richtig passende war bis jetzt noch nicht dabei.

      Liebe Grüße
      Deine Emm

      Löschen
  2. Liebe Emily,

    vielleicht kann dir ja jemand eine passende Vitrine bauen…

    Herzliche Grüße von Abraxas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Abraxas,

      zur Not muss ich eine selber anfertigen lassen. Da hast du Recht :D

      Liebe Grüße
      Emm

      Löschen